Spirituosen

Spirituosen (lat. spiritus „Geist“; spirituosa (Neutrum Plural) „Geistiges“; der sekundär gebildete Singular lautet Spirituose) oder geistige Getränke, umgangssprachlich auch Schnaps genannt, sind alkoholische Flüssigkeiten, die zum menschlichen Genuss bestimmt sind, organoleptische Eigenschaften besitzen und einen Mindestalkoholgehalt von 15 % Vol. aufweisen; bei Eierlikör genügen 14 % Vol. Früher war auch die Bezeichnung Branntwein üblich, die noch heute in einigen Gesetzen verwendet wird. Die Gewinnung erfolgt durch Brennen (Destillation) natürlicher, vergorener pflanzlicher Erzeugnisse.

 

 

 

Brennanlage: 1 Brennblase 2 Befeuerung 3 Rührwerk 4 Fenster + Thermometer 5 Öffnung 6 Helm 7 Geistrohr
8 Kolonne 9 Glockenböden 10 Überlauf 11 Dephlegmator 12 Kühler 13 Vorlage